E3-Bereich im Bachelorstudiengang BWL

Im E3-Bereich (Studium Liberale) des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre können fachfremde Prüfungsleistungen und nach Beschluss des Prüfungsausschusses auch erfolgreich belegte Schlüsselkompetenzkurse (Sprach- und Softwarekurse etc.) angerechnet werden.

Welche Kurse können angerechnet werden?

  • Zusatzkurse der MSM

    • 2 ECTS-Punkte (Excel- bzw. Powerpoint Grund- und Aufbaukurs) bzw.
    • 3 ECTS-Punkte (Business Presentations in English, Business English Refreshers' Course - Level I und  II, Spanisch Grund- und Aufbaukurs für Wirtschaftswissenschaftler, Französisch Grundkurs für Wirtschaftswissenschaftler) 
  • Kurse der IOS (z. B. Sprachkurse)

    • ECTS-Punkte laut Teilnahmebescheinigung
  • Kurse des ZIM (in Bereichen wie z. B. Software Skills, keine Onlinekurse)

    • 1 ECTS-Punkt für eintägige Kurse (8h) wie z. B. Powerpoint
    • 2 ECTS-Punkte für zweitägige Kurse (16h) wie z. B. Excel und Word
  • Kurse des ABZ (in Bereichen wie z. B. Rhetorik und Präsentationstechniken)

Wie erfolgt die Anrechnung?

1. MSM Zusatzkurse

Zur Anrechnung eines von der MSM angebotenen Zusatzkurses können Sie sich das Zertifikat in den u. g. Sprechstunden in LB 141 abholen. Mit Abholung des Zertifikats erfolgt die Anrechnung der ECTS-Punkte.

2. IOS, ZIM oder ABZ Kurse

Für die Anrechnung von Kursen des IOS, des ZIM, oder des ABZ bringen Sie bitte eine Kopie der Teilnahmebescheinigung mit oder lassen uns diese per Email unter Angabe Ihrer Matrikelnummer zukommen. Für Leistungen aus anderen Studiengängen reichen Sie bitte einen Notenspiegel mit den entsprechend verbuchten Leistungen ein.

3. MSM-Bibliotheksschein

Außerdem können sich Studierende für den "MSM-Bibliotheksschein" der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen 2 ECTS-Punkte im E3-Bereich gutschreiben lassen. Den "MSM-Bibliotheksschein" erhalten Sie nach der Teilnahme an 4 Workshops der Universitätsbibliothek und dem Bestehen eines Moodle-Abschlusstests. Bitte legen Sie zur Anrechnung im E3-Bereich

1. den vollständig ausgefüllten Laufzettel für den Besuch der Workshops und

2. die von der Universitätsbibliothek abgestempelte Bescheinigung über den bestandenen Moodle-Abschlusstest vor.

Detaillierte Informationen dazu sowie den Laufzettel finden Sie hier.

Anrechnung auch per Email möglich

Sollte es Ihnen nicht möglich sein zu den u. g. Sprechstunden zu erscheinen, können Sie uns Ihr Teilnahmezertifikat auch per Email zukommen lassen. Bitte geben Sie dabei auch Ihre Matrikelnummer an und verwenden Sie Ihre Uni-Emailadresse (max.mustermann@stud.uni-due.de), da sonst eine Bearbeitung nicht gewährleistet werden kann.

Die Anrechnung der Kurse im E3-Bereich können Sie während der Sprechstunden bei Frau Priyanha Logeswaran oder Frau Ann-Christin Linde in LB 141 vornehmen.


Sprechstunden zur Anrechnung von E3-Kursen:

  • Montag: 10:00 - 11:00 Uhr
  • Mittwoch: 14:00 - 15:00 Uhr

Anmeldeverfahren für die Schlüsselkompetenzkurse

Die Termine und Formalitäten für das zentrale Anmeldeverfahren werden rechtzeitig vor Beginn jeden Semesters im Newsbereich bekannt gegeben. Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung für die Zusatzkurse über das LSF und beginnt jedes Semester 3 Wochen vor Beginn des 1. bzw. 2. Vorlesungsblocks.

Alle Studierenden in Studiengängen, die der MSM zugeordnet sind, also am Campus Duisburg Bachelor und Master BWL, Bachelor und Master Wirtschaftspädagogik, dürfen an den Kursen teilnehmen. Sollten Plätze frei bleiben, sind Mehrfachbelegungen möglich. Auch Studierende anderer Studiengänge mit MSM-Beteiligung (Kulturwirt, Wirtschaftsingenieur, East Asian Studies, Komedia etc.) sind als Nachrücker herzlich willkommen. Nach Ablauf der Anmeldefrist werden die Teilnehmerlisten und evtl. freie Kapazitäten zeitnah im Newsbereich veröffentlicht. Für die Zusatzkurse der MSM besteht eine Anwesenheitspflicht. Andernfalls wird kein Teilnehmerzertifikat ausgestellt, so dass keine Anrechnung im E3-Bereich möglich ist.