Seminar/Übung

E2-Modul Wirtschaftsenglisch

Dozent:
  • Holger Boos
  • Anne Bosler
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Turnus:
jedes Semester
Termin:
Mo, 16-19 Uhr/Do, 16-19 Uhr
Raum:
online
Beginn:
02.11.2020
Ende:
11.02.2021
Sprache:
englisch

Beschreibung:

Mit Blick auf fortschreitende Internationalisierung und Globalisierung ist die Position von Englisch als „lingua franca“ in Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften absolut unumstritten. Galten sichere Kenntnisse des Wirtschaftsenglisch früher oftmals lediglich als Vorteil, so sind sie heute unabdingbare Voraussetzung für erfolgreiche Bewerbungen in vielen Feldern von Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften.

Die Studierenden sollen daher im Rahmen dieses Kurses auf hohem Niveau grammatikalische Strukturen und das erforderliche Grundvokabular wirtschaft(swissenschaft)licher Prägung kennen und anwenden lernen. 

Qualifikationsziele:

Studierende, die dieses Modul absolviert haben, sind in der Lage, in englischsprachiger, kaufmännischer Kommunikation sowie im akademischen Umfeld korrektes fachbezogenes Vokabular und grammatische Strukturen reflektiert zu nutzen. Im Detail können sie…

  • englische wirtschaftswissenschaftliche Texte interpretieren und hinterfragen, deren Strukturen und Argumentationsweisen aufschlüsseln sowie die daraus gewonnenen Erkenntnisse in eigenes kreatives Arbeiten einfließen lassen,
  • die grammatischen Regeln der englischen Sprache unter Berücksichtigung regionaler Schwerpunkte und wirtschaftswissenschaftlicher Besonderheiten nennen und anwenden,
  • englisches Fachvokabular verstehen, modifizieren und kreativ nutzen,
  • eigenständig und kreativ englische Texte strukturieren und zu verfassen. Dabei beziehen die Studierenden auch formale, texttypspezifische und inhaltliche Analysen von Texten verschiedener Gattungen (Essay, Zeitungsbeitrag, Rezension etc.) in ihr Arbeiten mit ein,
  • die so gewonnenen Erkenntnisse auf eigene Texte transferieren, mit bekannten Strukturen experimentieren und eigene Ansätze entwickeln,
  • durch die Analyse englischsprachiger wirtschaftswissenschaftlicher Literatur ihren aktiven und passiven wirtschaftsbezogenen Wortschatz erweitert.

Gliederung:

Siehe Infodatei im Moodle Classroom.

Literatur:

Die Materialien werden über einen Moodle-Kursraum zur Verfügung gestellt. Teilnehmer*innen erhalten vorab die nötigen Informationen per eMail.

Prüfungsart:

lehrveranstaltungsbegleitend

Formalia:

Zugang nur nach bestandenem Placement Test. Bitte beachten Sie die entsprechenden Meldungen im Newsbereich.

Die Veranstaltung findet im Wintersemester 2020/21 ein zeitpunktunabhängiges Distanzformat und teilweise zu den angegebenen Zeiten online statt. Details folgen zum Kursbeginn.

Zusätzliche Infos zu den Kursmodalitäten enthalten die "Course guidelines" im Downloadbereich bzw. Moodle Classroom.